DIAMANTIS SKONIDIS IST NEUER MEDITERRANEAN CHAMPION

Am vergangenen Wochenende, vom 5. bis 7. Mai 2017, fand die WKU Open Mediterranean Championship 2017 in der Umgebung Beirut, Libanon statt. Meister Alexandros Kamanis und zwei seiner Wettkämpfer, Diamantis Skonidis und Luka Touon, beide amtierende Amateur-Weltmeister im K1-Kickboxing, waren ebenfalls auf dem Turnier vertreten. Luka erkämpfte sich mit einer knappen Kampfrichterentscheidung den zweiten Platz im K1 Kickboxen bis 70kg und wurde Vizechampion. Diamantis entschied in seiner Kategorie K1 Kickboxen bis 80kg souverän den ersten Platz für sich. Das gesamte Team der Sportschule Alex ist außerordentlich stolz auf ihre Champions der Mediterrane Open und wünscht Luka und Diamantis weiterhin viel Erfolg bei den Vorbereitungen auf ihre nächsten Kämpfe.

0

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Willkommen in unserem neuen Online Shop! Ausblenden

%d Bloggern gefällt das: