fbpx

WM2017: Goldmedaillen-regen für die Sportschule Alex

Nationalmannschaft WKU Weltmeisterschaft 2017 Irland, Sportschule Alex,

WM 2017: Sportschule Alex erzielt herausragende Erfolge

Goldmedaillen-regen für die Sportschule Alex

Nach 26 Stunden im Bus und auf Fähren ist unser Weltmeister-Team endlich wieder auf Düsseldorfer Boden angekommen. Bevor wir uns aber für heute auf die wohlverdiente Couch zurückziehen, möchten wir euch noch von den fantastischen Leistungen der Erwachsenen auf der Matte (Formen, Leichtkontakt, Kick Light) berichten. Ein wahrer Goldmedaillen-regen.
Nachdem unsere Damen die ganze Halle mit 3x Gold bereits im Ring beeindruckt haben, konnten sie auch im Kick Light überzeugen. K1 Weltmeisterin Jule Werner erkämpfte sich zusätzlich noch die Bronzemedaille. Die Vollkontakt-Weltmeisterinnen Thamara Schuster und Aleksandra Paunovic sind nun auch Weltmeisterinnen im Kick Light.
Christiane Krumbholz bringt gleich 3x Edelmetall mit nach Düsseldorf. Einmal Bronze im Leichtkontakt (Adults) sowie gleich zweimal Gold bei den Veteranen im Leichtkontakt und Kick Light.
Vivian Kroyer holte sich die Bronze-Medaille in den Kategorien „Karate traditional“ und „Hard Style“.
Der Koffer von Brett Nash wird auch in diesem Jahr wieder um einiges schwerer sein als auf der Hinreise. Sechs Medaillen bei sechs Starts im Formenlaufen. Wir gratulieren zu 3x Bronze, 2x Silver und einem Weltmeistertitel!
Onur Aysever hat mit einem starken Auftritt im Korean Style beeindruckt und damit bereits bei seinem Weltmeisterschaftsdebüt die alteingesessenen Formenläufer zittern lassen.
Wir freuen uns schon, nun alle Fotos zu sichten und euch bald noch mehr von unserer Zeit in Irland zeigen zu können!

1

Verwandte Beiträge

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: